Die Kurzentren, 4 Sterne für Ihre Gesundheit - Home

Sanft regenerieren nach F.X.-Mayr

Unsere Gesundheit ist unser höchstes Gut. Dies mag vielleicht eine banale Feststellung sein, aber erst bei einer gesundheitlichen Beeinträchtigung, Krankheit oder nach einem Unfall wird uns die Bedeutung dieser Worte oft so richtig bewusst. Wir leben heute nicht nur länger, sondern wir sind auch gesünder. Dennoch sind wir mit einer starken Zunahme von Zivilisationskrankheiten wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Schlaganfall, Diabetes mellitus sowie Krebs konfrontiert. Dazu kommen noch mentale und nervliche Überlastung. Oftmals sind diese Krankheitsbilder die Folgen von zu reichlichem und ungesundem Essen, zu wenig körperlicher Betätigung, verstärktem Alkoholkonsum und Rauchen.

In den letzten Jahren stieg die Zahl der Menschen mit Übergewicht. Laut Weltgesundheitsorganisation sind bereits über eine Milliarde übergewichtiger Menschen zu verzeichnen, wovon hundert Millionen fettsüchtig (adipös) sind. Erschreckend ist zusätzlich die steigende Zahl der übergewichtigen Kinder in den USA und Europa. Neunzig Prozent entwickeln sich zu adipösen Erwachsenen mit den zahlreichen Folgeerkrankungen, die das Übergewicht mit sich bringt – wie z.B. Diabetes Mellitus II, Bluthochdruck und Artherosklerose.

Wir verfügen über ein gutes Gesundheitssystem, das jedoch vor allem kurativ und zu wenig vorbeugend ausgerichtet ist. Aus diesem Grund ist Eigenverantwortung gefragt, um  gesund zu bleiben und damit die Basis zu schaffen, bis ins hohe Alter in guter körperlicher und geistiger Verfassung zu sein. Einen möglichen Weg dafür bietet die nach Erhaltung und Stärkung der Gesundheit ausgerichtete modere F.X.-Mayr-Therapie.

Dr. F.X. Mayr war ein österreichischer Arzt, der als einer der ersten erkannte, dass viele Beschwerden sich auf eine schlechte Verdauung zurückführen lassen. Für ihn hatten Schönheit, Vitalität und Lebensfreude ihren Ursprung in einer gut funktionierenden Verdauung. Es war sein großer Verdienst, die Bedeutung des Verdauungsapparates für die Gesundheit hervorzuheben. Zeit seines Lebens bemühte er sich, die Kriterien eines gesunden Verdauungsapparates mittels Diagnostik zu erfassen. F.X. Mayr wurde 1875 in Gröbming in der Steiermark geboren und wuchs in ländlicher Umgebung auf. Durch glückliche Umstände konnte er Medizin studieren. Bereits zu dieser Zeit erwachte sein Interesse für den Verdauungsapparat. Er praktizierte in Johannisbrunn, Marienbad und Karlsbad, wo er seine Patienten fasten ließ, und dabei feststellte, dass sich der Krankheitszustand durch die Schonung des Verdauungsapparates verbesserte. Zu seiner Verwunderung stellte er fest, dass sich auch gesundheitliche Probleme, die er ursprünglich nicht mit dem Verdauungsapparat in Verbindung gebracht hatte, veränderten: Rheumatische Beschwerden wurden gelindert, Kopfschmerzen verschwanden, Herz- und Kreislauf-Beschwerden nahmen ab. Letztlich erkannte er, dass es durch die Schonung des Verdauungsapparates zu einer umfassenden Genesung des Patienten gekommen war. Er konnte dabei beobachten, wie sich der Verdauungsapparat veränderte und sich in seiner Form, Größe sowie Lage verbesserte.

Für Dr. Mayr war es auch wichtig, dass sich seine Erkenntnisse einfach in der Praxis umsetzen ließen. Seine als Milch-Semmel- oder Mayr-Kur bekannt gewordene Therapie sollte den Menschen helfen, die Gesundheit, das Wohlbefinden und die seelische Ausgeglichenheit rasch zurückzugewinnen. Mit Hilfe der Kur wurde der Körper entgiftet und entsäuert, wodurch die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert werden konnten. Dr. Mayr beachtete dafür nicht nur die Lebensmittelqualität, die Art der Zubereitung und Verdaulichkeit, sondern auch die Leistungsfähigkeit des Verdauungsapparates. Dies  unterscheidet die F.X.-Mayr-Kur ganz deutlich von den üblichen Diäten und Fastenkuren: Hier wird ganz bewusst großer Wert auf die Pflege der Esskultur und auf die gesunde  Abendmahlzeit (möglichst früh und aus leicht bekömmlichen und verdaulichen Speisen zusammengestellt), auf ausreichendes Trinken, auf die Auswahl der Speisen und auf die Richtlinien der Säure (Basenhaushaltes) gelegt.

Dazu hat er die 4 großen Heilprinzipen erstellt: „Schonung, Schulung, Säuberung und Substitution.“ Die modere Mayr-Medizin fußt auf all diesen Kriterien, vereint jedoch zusätzlich noch persönliche Vorlieben, Lebensmittelunverträglichkeiten, Konstitution und gesunde Küche. 

to top
zum Kurzentrum.com Prospekt

Prospekt

Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus, damit wir Ihnen unseren kostenlosen Gesamtprospekt mit einer Übersicht unserer Vivea Gesundheitshotels zusenden können.

Anrede*
Vorname*
Nachname*
E-Mail*
Straße*
PLZ*
Ort*
Land*
Telefonnummer
  
Slide schliessen
zum Kurzentrum.com Newsletter

Kurzentrum Newsletter - Service

Melden Sie sich beim kostenlosen Newsletter der Vivea Gesundheitshotels an und profitieren Sie von den neuesten Informationen, Angeboten und Gewinnspielen.

* ... Pflichtfelder

Anrede*
Vorname*
Nachname*
E-Mail*
Land
 
Slide schliessen
zum Kurzentrum.com Gutschein

Mit einem Gutschein schenken Sie Gesundheit!

Überraschen Sie Ihre Familie oder Freunde mit einem Gutschein der Vivea Gesundheitshotels. Anlässe, um Gesundheit zu schenken, gibt es genug. Mit dieser Geschenkidee liegen Sie garantiert richtig!

Sie möchten Ihren Gutschein per Post zugesendet bekommen? Gerne können Sie sich direkt an jedes Kurzentrum wenden und Ihren Gutschein telefonisch bestellen.

Slide schliessen
Die Kurzentren - Facebook
Die Kurzentren - Twitter
Die Kurzentren - Youtube




Für eine optimale Darstellung, drehen Sie bitte Ihr Gerät!